Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere weibliche E-Jugend

Beide Derbys gewonnen und die Winterrunde als Tabellenführer abgeschlossen!

24.02.2018  um  13:45 Uhr        wE Bezirksliga 3 
JSG Wallstadt 2aK - HSG Sulzbach/Leidersbach 2ak 17:21 (4:9) 

In Vollbesetzung mit 12 Spielerinnen trat die E2 den Weg zum 1. Derby am heutigen Tag nach Kleinwallstadt an. Es galt im letzten Spiel der Winterrunde den gegen Kahl frisch erklommenen 1. Tabellenplatz zu behaupten um damit die "Wintermeisterschaft" klar zu machen.

In den ersten 5 Minuten war nicht zu erkennen wer Tabellenführer war und wie das Spiel wohl ausgehen könnte.
Keine der beiden Mannschaften kam ins Spiel. Unsere Bienchen "fingen" sich dann allerdings zuerst, gingen auf Tuchfühlung, machten das Spiel eng und den JSG´lerinnnen das Spiel im 3 gegen3 richtig schwer. Es gelang immer wieder den Gegnerinnen den Ball wegzufischen und so die Führung bis zur Pause auf 4:9 auszubauen.

In Halbzeit 2 fingen sich die Wallstädter - die mit sieben 2007er Mädchen der E1 unterstützt wurden ein wenig. Trotz dieser "zahlenmäßigen Unterlegenheit" konnten sich unsere Bienchen - mit nur drei 2007er unterstützt - gut behaupten. Der Trainerstab schickte nun immer mal wieder ausschließlich die 2008er Bienchen "alleine" auf das Parkett um weitere Erfahrung für die anstehende neue Saison zu sammeln zu können. Das gelang wie auch letzte Woche schon recht ordentlich und so stand am Ende der verdiente Sieger und neue "Winterrundenmeister" fest ;-)

Herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich tollen und offensiven Winterrunde - unsere Bienchen erzielten mit 187 Toren genau 50 Tore mehr als der 2. beste Sturm der Liga - Groß-Umstadt mit 137!

Für die HSG holten den "Titel":
Ginie (T), Lya (3), Maria, Claire, Mia (4), Amy (2), Alina-Maria (4), Melanie, Leandra, Amy-Jane, Jana und Alisha (9)


24.02.2018  um 16:00 Uhr        wE Bezirksliga 1 
HSG Sulzbach/Leidersbach - TV Niedernberg                17:16 (9:9)

Geschwächt durch krankheitsbedingte Ausfälle konnten unsere E1 Bienchen im Hinspiel nicht viel reißen und gingen sang und klanglos mit 8:21 unter. Diese Niederlage würde man heute im 2. Derby natürlich gerne korrigieren und dem Tabellenzweiten Niedernberg ein Bein stellen. Aber vielleicht hatte man sich zu viel vorgenommen, jedenfalls misslang der Start ins Spiel gründlich und die Niedernberger Mädchen gingen mit 0:4 in Führung
Unser Trainerteam nahm sofort eine Auszeit. Die Bienchen wurden neu eingestellt und  frisch motiviert. Die Ansprache fiel wie beinahe immer auf fruchtbaren Boden und zur Halbzeitpause hatte man sich auf 9:9 herangearbeitet.

In der zweiten Halbzeit wurden die Niedernberger Mädchen dann immer nervöser und verloren mit ungenauem Passspiel so manchen Ball. Für uns wiederum waren die gegnerischen Torpfosten der größte Feind, sodass das Spiel absolut ausgeglichen hoch spannend hin und her wogte. Unsere Bienchen hatten den Tabellenzweiten nun jederzeit im Griff und das Spiel konnte nun jetzt spielentscheidend kippen. Auch das Stimmungsbarometer auf der Tribüne stieg stetig an, doch im Großen und Ganzen war allen Beteiligten bewusst, dass hier 9- und 10Jährige auf Freundschaftsspielbasis ihre Kräfte messen. Eine Minute vor Ende beim Stand von 16:16 war die Spannung auf ihrem Höhepunkt. Unser Bienchen Mia zeigte sich jedoch abgeklärt und versenkte einen Penalty zum 17:16-Endstand.

Wenn im letzten Spiel der Saison mit einer ebenso bärenstarken Mannschaftleistung wie heute erneut eine Überraschung gegen den Tabellenführer gelingen sollte, wäre vielleicht sogar noch der 3. Tabellenplatz drin!

Diese Bienchen siegten mit coolen Köpfchen:
Lya (2), Ricarda, Claire, Mia (5), Amy, Alina-Maria (1), Jana L. (1), Juliana, Amy-Jane, Serena, Jana B (1). und Alisha (7)

Das letzte Spiel der Saison findet am 04. März um 14:00 Uhr in Pflaumheim gegen den Tabellenführer HSG Bachgau statt.



 

 

 

 

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach