Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere weibliche D1-Jugend

Volle Power mit halber Mannschaft

Weibl. D-Jugend Bezirksrunde Gruppe 4:
wJSG Bürgstadt/Kirchzell 2 aK - HSG Sulzbach/Leidersbach 6:20 (5:8)

Auf dem Papier waren unsere HSG-Mädels gegen die zweite Garnitur der wJSG Bürgstadt/Kirchzell Favorit. Doch nicht weniger als sieben Absagen musste man verkraften. Dankenswerterweise half erneut Alisha aus der E-Jugend aus. Trotzdem war den Trainern und auch den zahlreich mitgereisten Fans anfangs etwas mulmig.

Die quirligen Gastgeberinnen, allen voran die starke Linkshänderin, machten unseren Mädels auch erst einmal das Leben schwer. So entwickelte sich in der ersten Spielhälfte ein recht ausgeglichenes Spiel. Zunehmend bekamen die „kleinen Bienen“ ihre Gegnerinnen besser im Griff und auch die Chancenverwertung wurde langsam besser, so dass die HSG bis zum Seitenwechsel einen leichten Vorsprung herausspielen konnte.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit drehten unsere Mädels so richtig auf, und mit einem 5:0-Lauf sorgten sie schon für eine Vorentscheidung. Während die Mädchen aus Bürgstadt und Kirchzell nicht mehr viel entgegenzusetzen hatten, waren die HSG-Bienchen trotz nur einer Auswechselspielerin kaum noch zu bremsen. So wurde das Ergebnis am Ende doch recht deutlich.

Grundstein des Erfolgs war eine sehr konzentrierte Abwehrarbeit unserer HSG-Mädels, dazu starke Leistungen unserer Torfrauen. Vor allem Alisha sei hier nochmals lobend erwähnt. Insgesamt haben alle Spielerinnen toll gekämpft und sich den anschließenden Besuch der Eisdiele redlich verdient.

Die Punkte für die HSG holten:
Pauline Christl (1), Isabelle Nötling (1), Asena Kara (4), Selin Uyar (6), Melina Nowag, Selin Basaran (8), Christiana Florea, Alisha Kara

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach