Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere weibliche D1-Jugend

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Freigegeben in Spielberichte weibliche D1-Jugend geschrieben von

Weibl. D-Jugend Bezirksoberliga: 
HSG Sulzbach/Leidersbach – TV Haibach 26:14 (10:7) 

Erfolgreicher Rundenauftakt der D-Juniorbienen

Freigegeben in Spielberichte weibliche D1-Jugend geschrieben von

Weibl. D-Jugend Bezirksoberliga: 
wJSG Bürgstadt/Kirchzell - HSG Sulzbach/Leidersbach 14:17 (8:6) 

D-Juniorbienen starten in die neue Runde

Freigegeben in Spielberichte weibliche D1-Jugend geschrieben von

Nach kurzer Vorbereitungsphase startet unsere weibliche D-Jugend am kommenden Samstag in die Winterrunde 2017/18. Am Wochenende zuvor nahmen die Mädels am Turnier in Goldbach teil, zu dem der TV Glattbach eingeladen hatte. Zwei Gegner aus der BOL und dazu eine gute Mannschaft aus der Bezirksliga waren ein erster echter Prüfstein für die HSG. Unseren Spielerinnen merkte man die fünfwöchige Trainingspause deutlich an, ungewöhnlich viele Passungenauigkeiten waren zu bemängeln und die Kondition war auch nicht die beste.

So konnten die „kleinen Bienen“ zwar gegen den TV Glattbach und gegen den TV Haibach gut mithalten, mussten aber jeweils am Ende ein knappe, aber verdiente Niederlage einstecken. Gegen die TuSpo aus Obernburg sahen unsere Mädels lange Zeit wie der sichere Sieger aus, ließen aber in der Schlussphase zu viele Chancen ungenutzt und mussten sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Aufgrund der besseren Tordifferenz landeten die HSG-Mädchen schließlich auf einem guten 3. Platz.

Das Turnier war eine gute Gelegenheit zur Standortbestimmung für unsere wD. Man konnte deutlich erkennen, dass es nach der langen Sommerpause einiges zu tun gibt im Training. Die Winterrunde verspricht sehr spannend zu werden, und unsere Mädels haben sicherlich das Potenzial, mit viel Trainingsfleiß eine gute Rolle in der Bezirksoberliga zu spielen.

Für die HSG waren in Goldbach am Start:
Isabelle Nötling, Asena Kara, Selin Uyar, Melina Nowag, Selin Basaran, Christiana Florea, Lena Hennemann, Leonie Eberl, Anna Münz, Julia Münz, Alisha Kara

 

D-Juniorbienen können auch Beach-Handball

Freigegeben in Spielberichte weibliche D1-Jugend geschrieben von

Zum Abschluss der Sommerrunde nahmen unsere D-Bienen beim Beach-Turnier in Haibach teil. Das abwechslungsreiche Wochenende begann tags zuvor mit einem Eltern-Kind-Training, geselligem Zusammensein und Übernachtung in der Turnhalle.
Am Sonntagnachmittag ging es dann zum „Haibacher Sandkasten“. Der Turnierplan war sehr eng gestrickt, nur sieben Minuten pro Spiel und kaum Möglichkeit zum Aufwärmen waren keine idealen Bedingungen. In der ersten Begegnung gegen TV Haibach II hatten wir einige Probleme mit der offensiven Deckung der Gastgeberinnen. Dennoch erspielten wir uns leichte Vorteile, konnten diese aber nicht in Tore ummünzen. Endstand 2:2. Anschließend ein völlig anderes Spiel: der TV Glattbach vertraute mit extrem defensiver Abwehr auf seine starke Torfrau. Diese Taktik ging auf, trotz spielerischer Überlegenheit konnten wir die Torfrau nicht überwinden und bei einem der wenigen Angriffe der Glattbacher Mädels rutschte der Ball unglücklich ins Tor – Endstand 0:1.
Gegen Kirchzell/Bürgstadt II waren wir überlegen und qualifizierten uns mit einem 4:1-Sieg für das Spiel um Platz 5. Dort trafen wir auf den TV Haibach I. Mit einem 4:2-Erfolg holten unsere Mädels schließlich einen guten 5. Platz.

Fazit: nach einem etwas verschlafenen Beginn zeigten die D-Juniorbienen, dass sie auch auf Sand gut Handball spielen können. Mit etwas mehr Treffsicherheit wäre noch mehr drin gewesen. Am wichtigsten war aber der Spaß und der Zusammenhalt, den die Mädels übers gesamte Wochenende zeigten.

Für die HSG spielten:
Anna Münz, Asena Kara, Lena Hennemann, Selin Uyar, Julia Münz, Isabelle Nötling, Leonie Eberl, Melina Nowag, Selin “Kücük” Basaran, Christiana Florea, Alisha Kara


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 1 von 15

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach