Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere weibliche C-Jugend

Niederlage trotz kämpferisch guter Leistung

WJC - Bezirksliga Odenwald/Spessart: 
HSG Sulzbach/Leidersbach - JSG Wallstadt 19:25 (8:11) 

Krankheits- und verletzungsbedingt konnte unsere wC am Samstag im Spiel gegen die JSG Wallstadt nur sechs Spielerinnen aufbieten. Dankenswerterweise erklärten sich wieder einige Mädels der wD bereit, hier auszuhelfen.

Nach verhaltenem Beginn und  je einem vergebenen Siebenmeter auf jeder Seite, eröffnete unsere HSG in der 5. Minute den Torreigen. Nach dem 3:3 in der 15. Minute lief es auf beiden Seiten in der Offensive besser. Wallstadt konnte aber immer nur mit einem Tor in Führung gehen, unser junges Team kam dann postwendend zum Ausgleich. Nach einem Fehlwurf der Gäste gelang es unserer HSG in der 21. Minute zum zweiten Mal, leider aber auch letztmalig in Führung zu gehen (7:6). Wallstadt brachte nun eine bisher noch nicht eingesetzte, erfahrene Spielerin, die fortan die Kreise unserer bis dato in diesem Spiel auffälligsten Offensivkraft (Leonie E.) einschränkte. So gelang Wallstadt erneut die Führung, die zwar in der 23. Minute nochmals zum 8:8 ausgeglichen werden konnte, drei schnelle Tore bis zur Pause zur erstmaligen Zwei- bzw. Dreitoreführung der Gäste machten aber die gute Ausgangslage für die zweite Halbzeit zunichte.

Wallstadt kam demzufolge auch entschlossener aus der Kabine und führte nach einer halben Stunde bereits mit 5 Toren (10:15). Unsere Mannschaft probierte nochmal alles und kam tatsächlich in der 41. Minuten wieder bis auf zwei Tore (15:17) heran. Selin glänzte in dieser Phase mit einigen Einzelaktionen und kam gegen die robuste Gästeabwehr zu schönen Torerfolgen. Wallstadt ließ aber nichts anbrennen, erhöhte die Schlagzahl und hatte vier Minuten später wieder eine Fünftoreführung (15:20). Im offenen Schlagabtausch in der Endphase zeigten beide Mannschaften den Zuschauern nochmals einige schöne Tore bis zum 19:25 Endstand.

Trotz der Niederlage, unter diesen Umständen keinesfalls eine schlechte Leistung unserer kombinierten C- und D-Bienen, die im Gegensatz zu Wallstadt keine Spieler des Jahrgangs 2003 im Kader hatten und u.a. mit zwei Spielerinnen des Jahrgangs 2006 antraten. Außerdem musste man an diesem Tag auf Spielerinnen verzichten, die sich für über 2/3 der bisher erzielten wC Saisontore verantwortlich zeigten.

Siebenmeter: HSG Sulzbach/Leidersbach: 6/3 - JSG Wallstadt: 2/0                                                                       

Für die HSG spielten:
Tor: Paula Dölger  - Tor/Feld:  Emily Kraus, Christiana Florea (wD) Feld: Leonie Heil (2), Sabine Schmitt (2), Leonie Emmerich (4), Ricarda Oberkampf (5/3), sowie aus der wD:  Anna Münz, Julia Münz und Selin Basaran (6)

 

 

 

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach