Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere weibliche A2-Jugend

Kampf kann nicht zu Ende geführt werden

Weibliche A2-Jugend Bezirksoberliga:
HSG Sulzbach/Leidersbach - wJSG Main-Spessart 16:25 (8:10)

Im ersten Spiel der Rückrunde ging es gegen Main-Spessart. Nachdem das Hinspiel knapp verloren wurde, wollten die Mädchen der HSG diesmal punkten.
Leider kamen schon vor dem Spiel erschwerende Faktoren zum tragen. Eine Spielerin musste erst einmal wegen einer Verletzung am Daumen auf der Bank bleiben. Wie in den letzten Spielen konnten wir dank Philomena auf eine Auswechselspielerin zurückgreifen. Jedoch stand so auch schon vorher fest, dass dies ein sehr hartes Spiel für die HSG werden würde.

Das Spiel startete nicht sehr temporeich. Die HSG wollte sich ihre Kräfte gut einteilen. Die Mädels der wJSG konnten allerdings am Anfang mit 1:5 in Führung gehen, da die HSG schlief. Dann jedoch fingen sich die Spielerinnen und konnten bis auf 5:6 herankommen. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften ein paar Probleme in der Abwehr hatten und im Angriff statisch agierten.
So ging es mit einem 8:10 in die Pause.

Diese wurde wie schon so häufig zur Erholung verwendet.
Zur Abwehr wurde gesagt, dass mehr verschoben werden muss und im Angriff sollte man die Gegner in Bewegung bringen.

In der zweiten Hälfte des Spiels wollten die Mädchen angreifen. Dies gelang auch in den ersten Minuten sehr gut und kurze Zeit später stand das 12:12 auf der Anzeigetafel. Nachdem die Spielerinnen das geschafft hatten, erhöhte Main-Spessart das Tempo und konnte sich wieder knapp absetzen. In dieser Phase merkte man bereits, dass die Kräfte zu schwinden begannen. Und dies wurde zum Ende hin immer deutlicher, die Gegner sind viel Tempos gelaufen und die HSG schenkte ihnen durch leichte Ballverluste sehr oft Chancen dazu. Dadurch bestrafte sich die HSG oft selbst, was der Trainer nach dem Spiel stark bemängelte.
Am Ende war das Ergebnis höher als am Anfang erwartet.

Es spielten:
Mona Schwarzkopf, Lara Schedlbauer; Michelle Chevalier 1, Lorena Suffel, Selina Mader 3, Nicole Ackermann 3, Philomena Fick 2, Isabell Hoffmann 2, Laura Fick 5

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach