Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere männliche A-Jugend

Rückfall in alte Gewohnheiten

männliche A-Jugend Bezirksliga, 6. Spieltag: mJSG Mümlingtal  -  HSG Sulzbach/Leidersbach   38 : 29  (16 : 14)

Am 04.12. kam es zum Spiel der beiden Tabellennachbarn, sowohl Sulzbach/Leidersbach, als auch Mümlingtal waren noch ohne Punkte.
Mit der starken kämpferischen Leistung aus dem letzten Spiel erhofften wir uns heute den ersten Sieg.

Doch wieder einmal lagen Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander.
Dabei war die erste Halbzeit ausgeglichen, allerdings schaffte es unser Team nur einmal in Führung zu gehen.
Bis auf die letzten 5 Minuten waren wir immer auf Tuchfühlung, was wir den sehr starken Torwartparaden von Christian zu verdanken hatten.
Somit war bei einem 2-Torerückstand zur Pause immer noch alles drin.

In der Halbzeit wurden die offenen Probleme - vor allem in der Abwehr - sachlich angesprochen, in der Hoffnung, dass diese nun abgestellt werden können.
Zwar erhöhte Mümlingtal unmittelbar nach der Pause, aber unsere Mannschaft konnte wieder bis auf 1 Tor aufschließen (20:19 bzw. 22:21).
Nach den ersten 10 Minuten brach die Leistung der Jungs unerklärlicherweise ein. Zuerst wurden die Angriffe unsauber gespielt bzw. unvorbereitet abgeschlossen.
Nach weiteren 10 Minuten war auch keine wirkliche Abwehrleistung mehr zu erkennen.
Viel zu einfach konnte der Gegner mit einfachen Laufspielen und Körpertäuschungen unser Team ausspielen.
So war es eine logische Konsequenz, dass Mümlingtal das Spiel zu Recht mit 9 Toren gewinnen konnte.

Das war heute ein Spiel mit 2 Gesichtern:
Während die ersten 30 Minuten noch eine Spielkultur erkennen ließen, waren die zweiten 30 Minuten gekennzeichnet von Fehlern.
Es war dem Team nicht anzusehen, dass sie den Willen zum Sieg hatten - die Körpersprache war erschreckend.
Im Angriff *standen* wir ca. 8 Meter statisch vor der Abwehr, oft ohne Bewegung oder geordnete Spielzüge.
Teilweise wurde der Ball leicht bedrängt einfach "weggeschmissen", was unmittelbar zu einem Tempogegenzug führte.
In der Abwehr war zum Schluss auch keine Bewegung und keine Abstimmung zwischen den Spielern mehr auszumachen.

Bis auf Christian und mit Abstrichen Florian spielte die Mannschaft vor allem in der zweiten Halbzeit weit unter ihrem Niveau.
Jetzt sind die Jungs gefragt, sich aus diesem Tal heraus zu arbeiten.
IHR KÖNNT ES BESSER!


Für die HSG waren am Ball:
Tobias Christian (TW), Buhleier Yannick (2), Fleckenstein Sven (4), Helfrich Tobias (8), Hellermann Mirco (3), Kempf Peter (3), Petermann Nils, Petry Leif (1), Sauer Lee, Schmitt Florian (6), Schnatz Luca (2),

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach