Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere 1. Herrenmannschaft

Unerwarteter Punktgewinn im Bachgau

Herren Bezirksliga A, 20. Spieltag: HSG Bachgau II  -  HSG Sulzbach/Leidersbach  32:32 (18:13)

Ohne große Erwartungen ging es am 17.03. zum Rückspiel in den Bachgau.
Nach dem ersten Unentschieden im Spiel (1:1) war schnell absehbar, dass es eine neue Niederlage für das Team aus Sulzbach geben würde.
Bereits nach 8 Minuten waren die Bachgauer mit 4 Toren in Front (6:2). In dieser Phase fand die Mannschaft nicht ins Spiel, zu viele Unachtsamkeiten erleichterte dem Gegner das Torewerfen.
Dieser Vorsprung wuchs in der Folge auf 6 Tore (10:4, 12:6).
Eine Umstellung in der Abwehr und konzentriertere Angriffsaktionen brachte uns unerwartet wieder heran (12:11, 22. Min).
Leider dauerte diese Phase nur kurz, Bachgau schraubte den Abstand wieder auf 5 Tore, so dass wir mit 18:13 in die Pause gingen.

Dieser Vorsprung hielt zu Beginn der 2.ten Spielhälfte an (20:15, 22:17).
Nach einer kurzen AUfholjagd (22:19) erspielte sich der Gegner erneut einen 6-Tore-Vorsprung (26:21, 41. Min.).
Nun fühlte sich Bachgau auf der Siegerstraße, doch eine Auszeit nahm den Schwung aus der Partie und unser Team sammelte sich wieder.
In der Folge kamen wir wieder bis auf 1 Tor heran (28:27).
Die Schlußminute hatte es dann in sich: Zuerst verloren wir im Angriff den Ball, so dass Bachgau 45 Sekunden vor Schluss wieder mit 2 Toren führte (32:30).
Eine schnelle Angriffssequenz führte 20 Sekunden vor dem Ende zum 32:31.
Obwohl wir nicht damit gerechnet haben, versuchte Bachgau den Ball schnell wieder anzuspielen.
Gedankenschnell stellten wir auf Manndeckung um - und tatsächlich konnten wir den Ball durch Sven Fleckenstein "stealen" (5 Sekunden).
Und jetzt half uns das Glück: Eine unüberlegte klare Behinderung seitens eines Bachgauer Spielers führte automatisch zur roten Karte und nach Regelwerk zu einem 7-Meter für Sulzbach.
Diesen ließ sich Jockel nicht nehmen und wir schafften nach dem offiziellen Schlusspfiff den Ausgleich.

Heute hat das Team Kämpferherz gezeigt. Zu keiner Zeit gab es sich auf, sondern setzte nach und schaffte damit das Unerwartete.
Patrick Bein war ein Garant für diesen Punktgewinn. Ebenso schien bei Tobias Helfrich der Knoten geplatzt zu sein, mit starken 6 Toren trug er zum Ergebnis bei.
Und natürlich half uns Timo Möllerhenn mit seinen wichtigen Toren, gerade am Ende der Partie.
Dieser Punktgewinn wurde wie ein Sieg gefeiert - so kann es weitergehen.

Es spielten: Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Patrick Bein (5), Gunter Buhleier, Joachim Eisenträger (5/4), Sven Fleckenstein (3), Tobias Helfrich (6), Sebastian Pfeiffer (1), Maurice Kalotschke, Timo Möllerhenn (7), Luca Schnatz (1), Julian Schwarzkopf (1), Robin Tobias (3)


7m:
HSG Sulzbach/Leidersbach  4/4
HSG Bachgau II                 6/6

Zeitstrafen:
HSG Sulzbach/Leidersbach  3
HSG Bachgau II                 3

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach