Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere 1. Herrenmannschaft

Rückfall in alte Gewohnheiten

Herren 1 Bezirksliga A, 5. Spieltag: HSG Sulzbach/Leidersbach  -  TV Bürgstadt  26:39 (13:20)

Sonntag Abend sollte beim Spiel der Herren gegen Bürgstadt der nächste Sieg eingefahren werden...
...doch es kam anders:
Zu fast keiner Zeit konnte die spielerische und kämperische Einstellung aus dem letzten Spiel heraufbeschworen werden.
Während der Gegner nahezu mühelos seine Tore durch schnelles Umschaltspiel sowie variable Anspiele im Angriff erzielte, verspielten wir unsere Chancen durch zu viele Fehler im Angriff.

Doch der Reihe nach:
Mit einer schönen Einzelaktion durch Robin gingen wir mit 1:0 in Front - es war gleichzeitig das letzte Mal, dass wir vorne lagen.
Danach zog Bürgstadt mit 3:7 davon (8. Min.). Beim Stande von 4:9 half eine Umstellung in der Abwehr und so etwas wie Hoffnung keimte auf.
Tatsächlich konnte das Team bis auf 2 Tore verkürzen (7:9, 15. Minute).
Doch das war es dann auch schon wieder. Schnell stellte Bürgstadt den alten Abstand wieder her (7:12).
Mit 5 Toren Rückstand ging es in die Pause.

Das Ziel der 2.ten Hälfte war es, diesen Rückstand schnell wieder zu verkleinern - doch das Gegenteil trat ein.
Zu viele Nachlässigkeiten bescherten unserem Gegenüber zu einfache Tore und statt einer Aufholjagd ging es Richtung Debakel.
Erst nach 6 Minuten punkteten wir wieder mit einem Siebenmeter (14:25).
Schon in dieser frühen Phase war abzusehen, dass es im Verlaufe der restlichen 24 Minuten nur noch um Schadensbegrenzung gehen konnte.
Und mit starken Paraden von Lars konnten wir am Ende zumindest die Schmach von 40 Gegentoren verhindern.

Dieses Spiel war ein Rückfall in ein Muster, das prinzipiell nicht zum Erfolg führen kann.
Zu schnell abgeschlossene Aktionen auf der einen Seite und zu körperloses Abwehrverhalten auf der anderen Seite sind auf Dauer nicht zielführend.
Bürgstadts Rückraum konnte viel zu oft erfolgreiche Schüsse aus der 2.ten Reihe abschließen.
Unser Team selbst war im Angriff oft zu ideenlos, die Abschlüsse erfolgten überhastet und teilweise unvorbereitet, was man an der Anzahl von 66 Torwürfen ablesen kann.
Maurice und Sebastian waren hier eine rühmliche Ausnahme mit jeweils 4 Toren bei 5 Versuchen.

Wenigstens auf unsere Torleute Jens und Lars war Verlass, die eine höhere Niederlage verhinderten.
Wir müssen uns alle in Zukunft steigern, wenn das Abenteuer A-Klasse nicht gleich wieder beendet werden soll.
Dies gilt besonders für das kommende Spiel bei Groß-Zimmern/Dieburg, die mit ebenfalls 2 Punkten wie wir im Tabellenkeller stehen.

Es spielten: Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Patrik Bein (1), Joachim Eisenträger, Sven Fleckenstein, Steffen Heßler (2), Maurice Kalotschke (4), Timo Möllerhenn (8/1), Sebastian Pfeifer (4), Manuel Schott (3), Julian Schwarzkopf (3), Robin Tobias (1), Serdar Yücetin


7m:
TV Bürgstadt                     0/0
HSG Sulzbach/Leidersbach  3/1

Zeitstrafen:
TV Bürgstadt                     2
HSG Sulzbach/Leidersbach  1

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach