Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

Unsere 1. Herrenmannschaft

Revanche beim Tabellenführer

HSG Aschafftal II - HSG I 28:31 (14:18)

Am Samstag waren die 1. Männer zu Gast in Hösbach bei der zweiten Mannschaft der HSG Aschafftal. Nach dem Hinspiel hatte die Mannschaft noch ein Rechnung offen. Nach der halbwegs ausgeglichenen ersten Hälfte gelang der HSG von der 30.-54. kein einziger Treffer und musste eine empfindliche 17:33-Niederlage einstecken. Dass Aschafftal unbesiegt an der Tabellen spitze steht machte die Sache nicht einfacher, aber noch interessanter. Nach der 1:0 und 2:1-Führung kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Der Ball lief sehr schnell durch deren Reihen und die HSG war ein ums andere Mal nur Zuschauer, so stand es nach 7 Minuten bereits 3:6 aus Sicher der 1. Männer. Dann stabilisierte sich die Abwehr, Jens entschärfte etliche Bälle und Timo lief im Angriff zur Hochform auf. Nach dem 7:7 ging die HSG in Führung und konnte den Vorsprung bis zur Pause bis auf 18:14 ausbauen.

Der Tabellenführer war merklich angefressen und kam aggressiv aus der Kabine. Die HSG kam durch einen 3:8-Lauf mit 21:23 ins Hintertreffen und das Spiel drohte zu kippen. Doch die Mannschaft zeigt wie schon oft in dieser Saison ihren Kampfgeist. Die Abwehr stand wieder besser, allerdings musste im Anfgriff um jedes Tor gekämpft werden. Nach dem 27:25 ging Aschafftal zu einer offensiven Abwehr über. Der HSG gelang es jedoch immer wieder eine Lücke zu finden. Entweder konnte direkt ein Tor erzielt werden, oder der fällige Strafwurf war drin. Beim 31:27 90 Sekunden vor Schluss war das Spiel entschieden und die 1. Männer feierten einen umjubelten Auswärtssieg, die Revanche aus dem Hinspiel und die erste Niederlage der Gastgeber, die jetzt nur noch 2 Punkte Vorsprung haben. Nachdem Bachgau am Sonntag gegen Aschaffenburg verlor, steht die HSG jetzt allein auf dem 2. Tabellenplatz.

Dieser soll am nächsten Sonntag gefestigt werden. Wegen des WM-Finales vorverlegt geht es jetzt bereits um 14.00 Uhr in der MSP-Halle gegen die Landesligareserve der HSG Stockstadt/Mainaschaff. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.

 

Für die HSG am Ball:

Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor; Sebastian Pfeiffer 1, Joachim Eisenträger 7/5, Robin Tobias 2, Tom Waha 2, Christian Tobias, Sven Heinemann, Luca Schnatz, Timo Möllerhenn 11, Steffen Heßler 1, Patrick Bein 1, Tobias Helfrich 1, Serdar Yücetin 5

 

7m:

HSG A 5/3

HSG S/L 5/5

 

Zeitstrafen:

HSG A 3

HSG S/L 4

Spielberichte

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach