Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen
News-Archiv

Rundenbeginn der mJSG Churfranken D-Jugend

Freigegeben in Spielberichte männliche D-Jugend geschrieben von

Nachdem alle „GROSSEN“ ihre Runden schon begonnen haben, wird es am kommenden Wochenende auch wieder bei der D-Jugend rund gehen. In Der Bezirksliga 1  hat die D-Jugend bis Ostern 2018 14 Spiele zu absolvieren. Klar ist, dass die Churfranken nicht die Favoriten sind, aber auch nicht die schlechtesten sein können.

Vor der Qualirunde wurde eine neue Mannschaft aus zwei Vereinen zusammengewürfelt, die sich erstmal finden musste. Jetzt nach einigen Turnieren und Vorbereitungsspielen, die nicht schlecht abgeschnitten wurden, scheint eine gute Mannschaft daraus entstanden zu sein.

Das erste Spiel wird die D-Jugend am Sonntag um 11 Uhr in der Barbarossahalle in Erlenbach gegen einen bekannten Gegner vom letzten Jahr, die mJSG Großzimmern/Dieburg, bestreiten.
Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und wie immer ist für Essen und Trinken gesorgt.


 

keine Chance gegen Kleinwallstadt 2

Freigegeben in Spielberichte Herren 2 geschrieben von

Herren Bezirksliga D, 1. Spieltag: HSG Sulzbach/Leidersbach 2  -  TV Kleinwallstadt 2  13 : 42  (5 : 20)

In diesem Jahr spielt die Herren-2 in einer reinen aK-Spielrunde.
Zum ersten Spiel kam der TV Kleinwallstadt 2 zu uns nach Sulzbach.
Schon allein an der Aufstellung war erkennbar, dass es hier für unser Team nix zu holen gibt.

Der Spielverlauf ist daher schnell erzählt:
Nach dem 1:1 wurden die Tore auf Gegners Seite schnell und kontinuierlich erzielt.
Bereits nach ca. 12 Minuten stand es 2:10, die Pause wurde beim Stand von 5:20 eingeläutet.

Die 2.te Hälfte verlief in ähnlichen Bahnen. Über die Stationen 7:29 (11. Min.) und 11:35 (49. Min.) wurde das Spiel mit 13:42 verloren.
Hektisch wurde es 2 Minuten vor Ende der Partie, wo wir bei 3 gleichzeitigen Zeitstrafen (2-mal gegen Bankspieler) stark dezimiert wurden.

Alles in Allem war an der Niederlage nix zu rütteln.
Mit einer sehr jungen Mannschaft haben wir das Beste versucht.
Dennoch hatten wir eine extrem hohe Passungenauigkeit (24-mal!), woran wir in Zukunft arbeiten müssen.
Glückwunsch an Yannik: Gleich 2 Tore bei seinem Debüt in der Herrenmannschaft ist nicht zu verachten!

In einer Woche spielt die Mannschaft in Beerfelden, diesmal hoffentlich erfolgreicher.


Für die HSG waren am Ball:
Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Gunter Buhleier, Yannik Buhleier (2), Tim Dölger (1), Sven Fleckenstein, Sven Heinemann (5/2), Tobias Helfrich, Mirco Hellermann, Maurice Kalotschke, Luca Schnatz (2/1), Manuel Schott (1), Christian Tobias (2), Robin Tobias

7m:
TV Kleinwallstadt   2/2
HSG Su/Lei           4/1

Zeitstrafen:
TV Kleinwallstadt   2
HSG Su/Lei           6

vermeidbare Niederlage beim Saisonauftakt in der A-Klasse

Freigegeben in Spielberichte Herren 1 geschrieben von

Herren Bezirksliga A, 1. Spieltag: HSG Sulzbach/Leidersbach  -  BSC Urberach  20 : 26  (7 : 12)

Beim Start in der Bezirksliga A am 17.09. hatten wir die BSC Urberach zu Gast, die unser ursprünglich geplanter Relegations-Gegner der abgelaufenen Saison war.
Da die Relegation ausfiel, hatten wir nun das erste Aufeinandertreffen in der A-Klasse.

Und der Beginn war durchaus sehenswert bei zwei ausgeglichenen Teams.
Die Anfangsminuten waren geprägt durch starke Abwehrleistungen und durchdachten Angriffsbemühungen.
Bis zur 15. Minute wog das Spiel hin und her (6:6).
Danach leistete sich unsere Mannschaft die eine oder andere Unaufmerksamkeit im Angriff, so dass Urberach mit schnellem Tempogegenstoß langsam davonzog.
Mit einem 5-Tore-Rückstand ging es in die Pause (7:12).

Das Ziel war es diesen Rückstand in der 2. Hälfte wieder wett zu machen.
Doch aus dem Ziel wurde nichts. Die gesamten 30 Minuten schafften wir es nicht den Abstand zu verringern.
Das lag jedoch nicht an der Übermacht des Gegners - vielmehr spielte das Team unter seinen Möglichkeiten.
Zum einen hatten wir eine schlechte Wurfausbeute von nur 44%, zum zweiten eine zu hohe Abspielfehlerquote (11).
Und auch die 7-Meterquote war unterirdisch.

Alles in allem war heute mehr drin.
Da konnte Jens mit 19 gehaltenen Würfen auch nichts mehr rausreißen.
Für Tom wünschen wir gute Besserung nach seiner Verletzung aus der 12. Minute.

Die nächste schwere Aufgabe steht am 01.10. im Heimspiel gegen den TV Haibach an.

Für die HSG waren am Ball:
Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Joachim Eisenträger (3/1), Sven Fleckenstein, Steffen Heßler (4), Maurice Kalotschke, Timo Möllerhenn (6), Sebastian Pfeiffer, Manuel Schott (2), Julian Schwarzkopf (1), Christian Tobias, Robin Tobias (2), Tom Waha, Serdar Yücetin (2)

7m:
BSC Urberach    2/2
HSG Su/Lei       4/1

Zeitstrafen:
BSC Urberach    1
HSG Su/Lei       2

D-Juniorbienen starten in die neue Runde

Freigegeben in Spielberichte weibliche D1-Jugend geschrieben von

Nach kurzer Vorbereitungsphase startet unsere weibliche D-Jugend am kommenden Samstag in die Winterrunde 2017/18. Am Wochenende zuvor nahmen die Mädels am Turnier in Goldbach teil, zu dem der TV Glattbach eingeladen hatte. Zwei Gegner aus der BOL und dazu eine gute Mannschaft aus der Bezirksliga waren ein erster echter Prüfstein für die HSG. Unseren Spielerinnen merkte man die fünfwöchige Trainingspause deutlich an, ungewöhnlich viele Passungenauigkeiten waren zu bemängeln und die Kondition war auch nicht die beste.

So konnten die „kleinen Bienen“ zwar gegen den TV Glattbach und gegen den TV Haibach gut mithalten, mussten aber jeweils am Ende ein knappe, aber verdiente Niederlage einstecken. Gegen die TuSpo aus Obernburg sahen unsere Mädels lange Zeit wie der sichere Sieger aus, ließen aber in der Schlussphase zu viele Chancen ungenutzt und mussten sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Aufgrund der besseren Tordifferenz landeten die HSG-Mädchen schließlich auf einem guten 3. Platz.

Das Turnier war eine gute Gelegenheit zur Standortbestimmung für unsere wD. Man konnte deutlich erkennen, dass es nach der langen Sommerpause einiges zu tun gibt im Training. Die Winterrunde verspricht sehr spannend zu werden, und unsere Mädels haben sicherlich das Potenzial, mit viel Trainingsfleiß eine gute Rolle in der Bezirksoberliga zu spielen.

Für die HSG waren in Goldbach am Start:
Isabelle Nötling, Asena Kara, Selin Uyar, Melina Nowag, Selin Basaran, Christiana Florea, Lena Hennemann, Leonie Eberl, Anna Münz, Julia Münz, Alisha Kara

 

Testspiel mit 2 unterschiedlichen Hälften

Freigegeben in Spielberichte Herren 1 geschrieben von

Testspiel: HSG Sulzbach/Leidersbach  -  HSG Stockstadt/Mainaschaff  24 : 43  (15 : 21)

Am 07.09.2017 ging die Vorbereitung mit einem letzten Testspiel gegen die Mannschaft aus Stockstadt zu Ende.
Da wir erst sehr spät in unsere eigene Halle hätten gehen können, haben wir unser "Heimspiel" kurzerhand in Stockstadt ausgetragen - vielen Dank an dieser Stelle für die Bereitstellung.


Das Spiel selbst ließ sich gut an: In den ersten Minuten konnten wir gut dagegen und bis zum 3:3 mithalten.
Danach zogen die Stockstädter davon (3:9, 12. Min). In dieser Phase verloren wir zu oft den Ball im Angriff und der Gegner konterte mit schnellem Tempogegenstoß.
Mit der Einwechslung von Timo kam wieder mehr Sicherheit ins Team und die Abschlüsse klappten auch wieder besser.
Bis zur 20. Minute kamen wir bis auf 3 Tore wieder ran (9:12).
Leider konnten wir dies nicht lange halten, der alte Abstand von 6 Toren war bald wieder vorhanden und hielt sich bis zur Pause (15:21).

In Halbzeit 2 stellte der Coach auf 2 Kreisläufer um, was uns aber gar nicht gut bekam.
In den ersten 10 Minuten kam unser Team nur auf 3 Treffer, unser Sparringspartner dagegen auf 8 (18:29).
Auch die Umstellung auf die alte Formation brachte danach keine wirkliche Verbesserung.
Stockstadt beherrschte uns nach Belieben und gewann das Testspiel auch verdient mit fast 20 Toren Unterschied.


Während das Team in der 1. Hälfte gut agierte, ließ sie in der 2. Hälfte viele guten Eigenschaften vermissen.
In dieser Hälfte war der Spielfluss durch zum Teil unvorbereitete und zu schnelle Abschlüsse unterbrochen.
Auch in der Rückwärtsbewegung waren wir zu langsam, die Anzahl der erhaltenen Tempogegenstöße war deutlich zu hoch.
Wenn wir einmal in einer stabilen 6:0-Abwehr standen, konnten wir desöfteren Paroli bieten und den einen oder anderen Ball erobern.


Dennoch sollten wir das Ergebnis nicht überbewerten.
Vielmehr dienen uns die Erkenntnisse aus dem Spiel bei der finalen Abstimmung für die nun anstehende Saison, die bereits am kommenden Sonntag um 16 Uhr gegen Urberach beginnt.
Ein großes Dank geht an unser Schiedsrichterteam Luca und Tobi, die das Spiel jederzeit gut im Griff hatten!


Für die HSG waren am Ball:
Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Patrick Bein (3), Joachim Eisenträger (6/2), Sven Heinemann, Mirco Hellermann, Sebastian Pfeiffer, Timo Möllerhenn (7), Robin Tobias (2), Manuel Schott, Tom Waha (3), Serdar Yücetin (3)

7m:
HSG Stockstadt/Mff   3/3
HSG Su/Lei              3/2

Zeitstrafen:
HSG Stockstadt/Mff   1
HSG Su/Lei              0

SSV bei Ehrlich-Sport

Freigegeben in Allgemeine News geschrieben von

Wir möchten auf die Aktion unseres Partners "Ehrlich-Sport" aus Stockstadt aufmerksam machen (siehe Bild).

 

Sehr geehrte Kunden,
es ist wieder soweit, der Sommerschlussverkauf im Hause m.ehrlich SPORT:

Trainingsanzüge, Präsentationsanzüge, Taschen, Trikots, Trainingshosen – kurz und lang u.s.w., solange der Vorrat reicht.



www.ehrlich-sport.de

http://facebook.com/m.ehrlichSPORT

 

Seite 1 von 177

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach