Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

K.O. nach 30 Minuten

Herren Bezirksliga D, 7. Spieltag: HSG Sulzbach/Leidersbach II  -  HSG Aschaffenburg 08 III  18:26 (7:14)

Beim ersten Spiel im neuen Jahr (20.01.18) war die 3.te Mannschaft der HSG Aschaffenburg unser Gast.
Zu später Stunde wollten wir unseren nächsten Sieg einfahren.
Zwar lagen wir schnell zurück (1:4), konnten aber wieder ausgleichen (4:4, 10. Minute).
Doch danach verließ uns das Glück: Während wir einen Lattentreffer nach dem anderen landeten, machte es der Gegner besser.
So dauerte es bis zur 22. Minute, bis wir unseren nächsten Treffer erzielen konnten (5:12).
Der Abstand blieb dann bis zur Pause bestehen (7:14).

Nach der Erholungsphase lief es besser, aber nicht wirklich rund.
Wieder konnten die Aschaffenburger den Abstand vergrößern (10:21, 45. Minute).
In dieser Phase lag es aber weniger an den Abspielfehlern, sondern an den zu ungenauen Torwürfen.
Gegen Ende der Partie besannen wir uns wieder auf unser Können und konnten den Abstand auf das "normale Maß" wie vor der Halbzeit reduzieren.

In der Zusammenfassung lässt sich sagen, dass man Chancen gehabt hätte, wäre man von Anfang an mit der Körpersprache der letzten 15 Minuten rangegangen.
Zumindest ist man um eine Erfahrung reicher. Dies müssen wir für kommenden Samstag verinnerlichen, dann ist auch wieder ein Sieg drin.


Es spielten: Jens Jaklin und Lars Heinemann im Tor, Felix Beschorner (4), Gunter Buhleier (1), Yannik Buhleier, Sven Fleckenstein (2), Tobias Helfrich (3), Sven Heinemann (3), Steffen Heßler (3), Sebastian Pfeiffer (1), Julian Schwarzkopf (1), Christian Tobias, Manfred Tobias, Robin Tobias


7m:
HSG Aschaffenburg 08 III      6/4
HSG Sulzbach/Leidersbach II  1/1

Zeitstrafen:
HSG Aschaffenburg 08 III      -
HSG Sulzbach/Leidersbach II  -

 

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach