Anmeldung

Registrierung

User Registration

or Abbrechen

„Angstgegner“ Glattbach besiegt

Weibl. B-Jugend Bezirksliga 1:
TV Glattbach - HSG Sulzbach/Leidersbach II 19:24 (6:9)

Nach den Niederlagen gegen den TV Glattbach in der Sommerrunde und im Oktober hatten wir uns für dieses Spiel viel vorgenommen. Die Gastgeberinnen hatten an diesem Wochenende schon das dritte Spiel und konnten nicht in Bestbesetzung antreten, diesen Vorteil wollten wir ausnutzen.

Wie schon eine Woche zuvor, so starteten unsere Mädels auch diesmal sehr konzentriert aus einer sicher stehenden Abwehr heraus. Erneut hatten wir aber auch im Spielaufbau wieder unsere Probleme, so dass sich zunächst ein torarmes ausgeglichenes Spiel entwickelte. Im Endspurt der ersten Halbzeit konnten die Juniorbienen dann allerdings von 6:6 auf 6:9 davon ziehen.

Auch nach der Pause setzte sich der Trend fort, unsere Mädels hatten den Gegner jetzt wesentlich besser im Griff und erhöhten über 8:13 auf 10:17. Obwohl sich die HSG-Mädchen nun einige Leichtsinnsfehler leisteten, geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr.

Wenn unsere Mädels es jetzt noch schaffen, über die vollen 50 Minuten ihr Potenzial abzurufen, dann brauchen sie sich auch am kommenden Samstag gegen den Tabellenführer keinesfalls verstecken.

Für die HSG waren erfolgreich:
Anna-Lena Körbel und Lea Wendlandt im Tor, Anna Rempe (2), Veronika Nebel (4), Emma Angerer (5), Emely Hefter (1), Anna Beschorner (4), Sophia Wolf, Milena Zissakos (1), Viktoria Nebel (7).


 

 

 

 

2013 © HSG Sulzbach/Leidersbach